Druckerei Stephens & George (UK) erreicht Meilenstein

Druckerei Stephens & George (UK) erreicht Meilenstein
Stephens & George

Die beiden NELA Abkantlinien bei S&G haben seit ihrer Installation im Jahr 2010 mehr als 2 Millionen druckfertige Agfa Azura TU chemiefreie Druckplatten produziert. Die Maschinen laufen seit über 7 Jahren und es gibt derzeit keine Pläne, sie auszutauschen.

Während der Verbrauch von den chemiefreien Azura Druckplatten bei S&G Jahr für Jahr anstieg, haben die NELA Abkantlinien in den vergangenen sieben Jahren problemlos ihren Dienst versehen, und zwar ohne dass größere Wartungsarbeiten notwendig gewesen wären. “Wir haben im Januar 2016 zwei neue Agfa Avalon N8 Plattenbelichter und den neuesten Apogee Workflow installiert, die NELA Linien blieben davon aber unberührt. Tatsächlich müssen wir die NELA Maschinen nicht einmal aufwändig warten – sie laufen einfach“, kommentiert Jamie Awford, Druckvorstufenleiter bei Stephens & George.

Die beiden vollautomatischen Avalon Belichter verfügen über Autoloader mit jeweils 5 Kassetten à 100 Druckplatten. Die beiden Belichter sind mit zwei vollautomatischen Abkantsystemen verbunden, dahinter jeweils 4 Stapelfächer. Jedes Stapelfach kann 48 druckfertige Platten vorhalten, wodurch manuelles Handling und eine Beschädigung der Druckplatten reduziert werden. “Durch schnellere Druckmaschinen, kürzere Durchläufe und die Forderung nach immer kürzeren Einrichtzeiten entsteht ein enormer und permanenter Druck auf die Druckplattenproduktion. Die NELA Abkantlinien haben sich in diesem Umfeld als unentbehrliche Helfer erwiesen“, so Awford.

S&G verfügt über 5 Heidelberg Multicolor Druckmaschinen mit insgesamt 40 Druckeinheiten, die ca. 1.200 Aufträge pro Monat produzieren. Diese Druckmaschinen konstant mit druckfertigen Platten zu versorgen ist von essentieller Bedeutung für den Erfolg der gesamten Druckerei.

Über den NELA SF-Bender

Dieses Abkantsystem wurde speziell für Bogenakzidenzdruckereien entwickelt. Die Druckplatten werden über elektronisch kontrollierte Anschläge, deren Position mit den Anschlägen der CtP-Linie übereinstimmt, ausgerichtet. Die Abkantung erfolgt nach den Angaben des Druckmaschinenherstellers.

Der Abkanter in Kombination mit Plattenstaplern zur automatisierten Plattensortierung ist Bestandteil von NELA’s Plate on Demand-Konzept, welches es Bogendruckereien ermöglicht, komplette Plattensätze zur richtigen Zeit an der richtigen Druckmaschine zur Verfügung zu stellen – und zwar ohne Kratzer oder Beschädigungen.

Über Agfa Azura TU

Seit der Markteinführung der Azura vor über 10 Jahren sind chemielose Druckplatten von Agfa Graphics technologisch führend auf dem Gebiet der nachhaltigen Plattenproduktion. Mit Azura TU hat Agfa Graphics sein Angebot erweitert, um den Bedarf von Bogenakzidenzdruckern zu decken.

 

Das Foto zeigt (v.l.n.r.) Nathan Davies, Mitarbeiter Druckvorstufe bei S&G, Mark Kahler von Agfa Graphics, Jamie Awford, Druckvorstufenleiter bei S&G und Lee Russell von Agfa Graphics hinter dem NELA Plattenstapler

Autor: Agfa Graphics UK