Ehrungen und Jubiläen bei NELA

Ehrungen und Jubiläen bei NELA
F. Neumeister mit E. Kern

Bereits Ende vergangenen Jahres, in der Woche vor Weihnachten, wurden bei der Brüder Neumeister GmbH wieder etliche Mitarbeiter für ihre lange Betriebs-zugehörigkeit geehrt.

Während der weihnachtlichen Feierstunde hob Seniorchef Manfred Neumeister die Leistungen der Jubilare hervor und stellte heraus, dass das Unternehmen sehr stolz darauf ist, dass ihm manche Mitarbeiter bereits seit 40 Jahren die Treue halten.

Geschäftsführer Frank Neumeister ging kurz auf die aktuelle Situation des Familienunternehmens ein. In der grafischen Sparte blickte er auf ein erfolgreiches Jahr zurück, hier konnten Dank des engagierten Einsatzes vielerMitarbeiter noch einige zusätzliche Aufträge vor Weihnachten ausgeliefert werden. Im Geschäftsbereich Optische Prüfsysteme werden im neuen Jahr weitere Verbesserungen angestrebt, um der erfreulicherweise wachsenden Nachfrage mit kürzeren Lieferzeiten zu begegnen.

Dazu sucht das Unternehmen auch weiterhin Fachkräfte. Hier werden die Anstrengungen 2019 weiter verstärkt, so Neumeister, um das bestehende Team zu vergrößern. Er bedankte sich vor allem bei den Jubilaren für Ihre fortwährende Unterstützung und überreichte die Gratifikationen der Geschäftsleitung.

Besonders stolz ist man darauf, dass mit Egon Kern ein Mitarbeiter für seine 40-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt werden konnte. Herr Kern erhielt neben der Urkunde der IHK auch Glückwünsche des Lahrer Oberbürgermeisters Wolfgang G. Müller, sowie die Ehrenurkunde des Landes Baden-Württemberg.

 

Folgende Mitarbeiter wurden geehrt:

10 Jahre: Florian Till, Dieter Singler                

20 Jahre: Erdem Minaz        

25 Jahre: Andreas Schmid, Sven Schrempp, Gaby Thiele

40 Jahre: Egon Kern